Angebote zu "Palace" (10 Treffer)

Alhambra Palace
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 71,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Alhambra Palace
616,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Nächte, 2 Personen, 4 Sterne, ab 616,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Alhambra Palace
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 71,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Alhambra Palace
616,00 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Nächte, 2 Personen, 4 Sterne, ab 616,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Alhambra Palace
135,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 135,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: ÖGER TOURS - Mehr
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Alhambra Palace
766,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte, 2 Personen, 4 Sterne, ab 766,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: ÖGER TOURS - Mehr
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Abades Nevada Palace
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 29,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Abades Nevada Palace
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 4 Sterne, ab 29,- EUR, Granada (Andalusien), Spanien

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
DuMont Bildband Unvergessliche Reisen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange bevor Flugzeuge und Autos unsere Welt kleiner machten, verband die Eisenbahn weit auseinander liegende Orte. Die anfängliche Beschwerlichkeit der Zugreisen wich spätestens seit den 1860er-Jahren einem bis dahin unvorstellbaren Komfort, nachdem George Pullmann den nach ihm benannten Luxuswagen mit Schlafabteilen und Restaurant an Bord erfunden hatte. Nun konnte man weit bequemer als bisher große Distanzen zurücklegen. Mit dem Orient-Express, der ab 1883 von Paris nach Istanbul rollte, begann auch in Europa das Zeitalter der Luxusbahnreisen. In diesem faszinierenden Bildband werden 22 der schönsten und berühmtesten Bahnreisen der Welt vorgestellt. Neben bekannten Klassikern wie dem bereits erwähnten Orient-Express sind dies u. a. eine Rundtour im Palace on Wheels, die in das Indien der Maharadschas entführt, eine Safari durch Südafrika mit dem Blue Train oder auch die Durchquerung Australiens mit dem legendären Ghan. Kurzweilige Texte gewähren detaillierte Einblicke in den Reiseverlauf, der bei jeder Tour auf einer Karte skizziert wird. Mehr als 200 brillante Abbildungen zeigen, warum die Fahrt mit dem Zug bis heute die #kultivierteste Form des Reisens´´ geblieben ist.Ein opulenter Bildband, der 22 der schönsten und berühmtesten Bahnreisen der Welt vorgestellt werden.Die Strecken Venice Simplon Orient Express: Paris - Istanbul Venice Simplon Orient Express: London - Venedig Venice Simplon Orient Express: Venedig - Stockholm Golden Eagle: Moskau - Peking Royal Scotsman: Britannien - Rundreise Palace on Wheels: Rajasthan - Rundreise Rocky Mountaineer: Seattle - Vancouver - Banff Rocky Mountaineer: Whistler - Jasper Rocky Mountaineer: Vancouver - Banff Canadian: Toronto - Vancouver Al Andalus Expreso: Andalusien - Rundreise Hiram Bingham: Cusco - Machu Picchu Andean Explorer: Cusco - Puno The Eastern and Oriental Express: Bangkok - Singapur The Ghan: Adelaide - Darwin Indian Pacific: Perth - Sydney Coastal Pacific: Christchurch - Picton Blue Train: Pretoria - Kapstadt Rovos Train: Pretoria - Durban Rovos Train: Kapstadt - Dar es Salaam Rovos Train: Kapstadt - Kairo Rovos Train: Pretoria - Swakopmund´´Früher, als man seinen Five O´Clock Tea noch im Speisewagen aus feinen Porzellantassen zu sich nahm, hatte das Reisen noch etwas Magisches. Dieser Bildband huldigt der Ära der Luxuszugreisen mit 200 Fotos der berühmtesten Routen. Besonders wehmutfördernd: Einblicke in die opulente Ausstattung der Züge.´´ (DIE WELT, Reisen) ´´Der neue traumhaft schöne Bildband von DuMont beschreibt auf 190 Seiten 22 der exklusivsten Touren in legendären Zügen rund um den Globus. Mehr als 200 prachtvolle Farbfotos dokumentieren die ´kultivierteste Form des Reisens´. ´The Blue Train´, ´Palace on Wheels´, ´Indien Pacific´, ´The Canadian´, sind nur einige Namen der prunkvollen Züge. Lassen Sie sich von Martin Howard inspirieren, der als erfahrener Autor bereits mehr als 30 Sachbücher zum Thema Reisen veröffentlicht hat. Seine Erfahrungen mit Luxusbahnreisen in Verbindung mit den ganzseitigen Farbfotos machen den Band zu einer prächtigen Geschenkidee für den Weihnachtstisch.´´ (jetset travelmagazin)Martin Howard liebt das Reisen, und am liebsten fährt er mit der Bahn durch die Welt. Außer der Antarktis hat er bereits alle Kontinente gesehen. Mehr als 30 Sachbücher über Länder und Städte, ihre Geschichte und ihre Kultur, sind bereits von ihm erschienen. Howard lebt mit seiner Familie in Südfrankreich.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot