Angebote zu "Enthalten" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

3-tägige Andalusien Höhepunkte-Tour von Sevilla...
510,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen Sie Sevilla, Granada und Cordoba auf einem 3-tägigen Andalusien Highlights Abendtour kennen, die in Sevilla beginnt und in Granada endet! Bleiben Sie in Ihrem 3- oder 4- Sterne-Hotel (je nach Wahl), und freuen Sie sich auf Besichtigungstouren und kulturelle Erfahrungen in den geschichtsträchtigen Stadtvierteln. Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes des königlichen Palasts Alcázar, und sehen Sie sich eine Flamenco-Vorstellung in Sevilla an; entdecken Sie den Alhambra-Palastkomplex in Granada; und bewundern Sie die großartigen Innenräume von Cordoba Mezquita (Kathedrale-Moschee) auf einem Spaziergang. Wenn Sie lieber zum Abschluss der Tour zurück nach Sevilla möchten, einfach ein Upgrade mit Transport zurück zum Ausgangspunkt buchen.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Santaverde Aloe Vera Toner classic Spray, 100 ml
19,89 € *
zzgl. 3,50 € Versand

SANTAVERDE Aloe Vera Toner classic Spray Anregende Frische für normale bis fettige Haut Das Besondere an der Santaverde Naturkosmetik: Die Produkte enthalten als Hauptbestandteil kein Wasser, sondern den reinen Saft frischer Aloe Vera Blätter aus unserem eignen, kontrolliert biologischen Anbau in Andalusien. Hinzu geben wir wertvolle reine Öle aus Blüten und Früchten, zarte Hydrolate und wertvolle Extrakte. Wir verzichten auf Mineralölderivate, chemisch-synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Wirkung Der feine, feuchtigkeitsspendende Toner aus reinem Aloe Vera Saft und belebendem Nardenhydrolat stärkt die Spannkraft und Festigkeit Ihrer Haut, vitalisiert und verfeinert Ihr Hautbild. Aloe Vera wirkt klärend und erfrischend, Nardenwurzel regt sanft den Zellstoffwechsel an. Ihre Haut erscheint belebt, erfrischt und geklärt. Geeignet für normale und fettige Haut. Anwendung Morgens und abends auf die gereinigte Haut sprühen. An heißen Tagen, bei trockener Raumluft und auf Reisen belebt und erfrischt der Toner auch zwischendurch.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanischeFolklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanischeFolklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Urheberrechtliche Probleme im Internet. Eine Ne...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 12,00 Punkte, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: Der erste Teil der Arbeit hat zur Aufgabe, die Auslegung des Begriffes der öffentlichen Wiedergabe im Internet durch den EuGH zu widerlegen und auf die Elemente zurückzustufen, die tatsächlich in ihr enthalten sein müssen. Dabei wird vor allem die Öffentlichkeit anhand objektiver Merkmale ausgelegt. Weiterhin wird die Interessenlage verdeutlicht, die zu einem gerechteren Ausgleich im spezifischen Kontext des Internets führen soll.Der zweite Schwerpunkt der Arbeit liegt darin, eine objektivere und technisch spezifische Sichtweise auf das Hyperlinking, Framing und Uploading zu bekommen. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die Kernentscheidungen des EuGH zu Svensson, BestWater und GS Media. Bewertet wird zudem das neue Urteil Córdoba anhand der gewonnenen Erkenntnisse zum Framing. Praktisch werden die neue Google-Bildersuche und Thumbnails beleuchtet. Abgeschlossen wird die Arbeit mit einem Vorschlag zum Umgang mit urheberrechtlichen Problemen im Internet.Córdoba ist eine südspanische Stadt in der Region Andalusien. Auf dem Weg Richtung Sevilla, Granada oder Málaga gelegen, lohnt sich ein Besuch dort schon deshalb, weil das UNESCO-Weltkulturerbe, die Mezquita-Catedral, zu bestaunen ist. Touristen und Fotografen halten ihren Urlaub mit der Kamera fest. Ein Foto dieser idyllischen Stadt ist nun zum urheberrechtlichen Streitgegenstand geworden, weil die Gesamtschule Waltrop eine Präsentation auf die schuleigene Internetseite stellte, bei der unbefugt eine Fotografie Córdobas verwendet wurde. Das ergangene Urteil des EuGH von 2018 ist damit der Ausgangspunkt der zugrunde liegenden Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanische Folklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanische Folklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrösste Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den grossen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanische Folklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weissen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanische Folklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot