Angebote zu "Rotwein" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Cerro de la Retama 2016 Rotwein
Unser Tipp
23,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Hinter diesem hervorragenden Wein stehen die spanische Kauffrau Isabel del Olmo und der deutsche Weinjournalist und Buchautor Peter Hilgard. Beratend zur Seite steht ihnen Toni Alcover, ein bekannter Weinmacher aus dem Priorat und Professor an der Weinbauschule von Falset. Und bei solch einer Star-Besetzung ist es natürlich kein Wunder, dass hier aufsehenerregende Weine entstehen. Und das auf der beeindruckenden Höhe von 1.200 Meter! Hier wird die Hitze der andalusischen Sommer durch kühle Nächte unterbrochen, die den Trauben perfekte Reife und eine wunderbare Frische garantieren. Die Cuvée aus Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot reifte 16 Monate in Eichenfässern und begeistert jetzt mit Trinkreife und Struktur. Im Bouquet zeigen sich zarte Beerenfrüchte und ein wenig Unterholz. Am Gaumen gesellen sich Gewürznoten wie Nelke und Zimt hinzu und klingen in einem mineralischen Finale sehr langsam aus. Ein atemberaubender Rotwein aus Andalusien!

Anbieter: Vinos
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
les Outils de Pascal, Corbières AOP 2017, Bio-R...
13,50 € *
zzgl. 1,26 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Kirschrot; Bukett mit Noten von Pflaumenkompott und Weichselkirschen, Sträuchern und Unterholz; weicher Auftakt, komplexe, elegante Struktur, fein gewobene Textur und reifes Tannin; finessenreicher, saftiger Abgang. , Rebsorten: Grenache, Carignan. Geschichte: Der Rotwein «La Colle des Lignères» ist eine sympathische Hommage an die fleissigen Erntehelfer aus Spanien, die seit Jahrzehnten im September mit dem Bus aus Andalusien ins Languedoc reisen, um auf der Domaine Lignères einen Monat lang alle reifen Trauben von Hand zu ernten. Die 30-köpfige Erntetruppe wird «La Colle» genannt. Jedes Jahr ziert jemand das Etikett dieses Weines. Beim Jahrgang 2012 ist es Jacinto, der Dienstälteste der Truppe. Die ganze Lebensfreude, die «La Colle» singend oder plaudernd im Weinberg verströmt, spiegelt sich auch im Wein wider. So viel fruchtige Wucht, vielschichtige Finesse und ungetrübte Harmonie ist für einen Rotwein aus der Corbières jedenfalls selten. Hauptverantwortlich dafür sind natürlich die beiden Winzer Jean und Paul Lignères. Beide haben einen zweiten Beruf: Jean ist Dorfarzt im kleinen Ort Moux, Paul Zahnarzt in Narbonne. Ihre ganze Leidenschaft aber gehört dem biologischen Weinbau. Ihr Cuvée La Colle keltern sie aus sorgfältig selektionierten Trauben der einheimischen Sorten Syrah, Carignan und Grenache. Seine schöne Reife erhält der Wein während einem 15-monatigen Ausbau in französischen Barriques. Ohne Schönung und Filtration wird er in die Flaschen gefüllt.

Anbieter: delinat
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
La Colle des Lignères, Corbières AOP 2015, Bio-...
19,80 € *
zzgl. 1,26 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Kirschrot mit violetten Reflexen: Bukett nach roten Wildkirschen und Himbeeren, Garrigue-Noten und Mokka; weicher Auftakt, am Gaumen aromatisch, kräftig, harmonisch, dicht, mineralische Anklänge, markantes, gut eingebundenes Tannin. , Rebsorten: Syrah, Carignan, Grenache. Geschichte: Der Rotwein «La Colle des Lignères» ist eine sympathische Hommage an die fleissigen Erntehelfer aus Spanien, die seit Jahrzehnten im September mit dem Bus aus Andalusien ins Languedoc reisen, um auf der Domaine Lignères einen Monat lang alle reifen Trauben von Hand zu ernten. Die 30-köpfige Erntetruppe wird «La Colle» genannt. Jedes Jahr ziert jemand das Etikett dieses Weines. Beim Jahrgang 2012 ist es Jacinto, der Dienstälteste der Truppe. Die ganze Lebensfreude, die «La Colle» singend oder plaudernd im Weinberg verströmt, spiegelt sich auch im Wein wider. So viel fruchtige Wucht, vielschichtige Finesse und ungetrübte Harmonie ist für einen Rotwein aus der Corbières jedenfalls selten. Hauptverantwortlich dafür sind natürlich die beiden Winzer Jean und Paul Lignères. Beide haben einen zweiten Beruf: Jean ist Dorfarzt im kleinen Ort Moux, Paul Zahnarzt in Narbonne. Ihre ganze Leidenschaft aber gehört dem biologischen Weinbau. Ihr Cuvée La Colle keltern sie aus sorgfältig selektionierten Trauben der einheimischen Sorten Syrah, Carignan und Grenache. Seine schöne Reife erhält der Wein während einem 15-monatigen Ausbau in französischen Barriques. Ohne Schönung und Filtration wird er in die Flaschen gefüllt.

Anbieter: delinat
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Famille Lignères - La Métairie, Corbières AOP 2...
19,80 € *
zzgl. 1,26 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Kirschrot; im Bukett Noten von Waldbeeren, dem würzigen Duft von Waldboden und Pfeffer; weicher Auftakt, am Gaumen konzentriert und aromatisch, komplexe Struktur, dicht gewobene Textur, opulentes und dennoch feinkörniges Tannin; anhaltender Abgang. , Rebsorten: Syrah, Carignan, Grenache. Geschichte: Der Rotwein «La Colle des Lignères» ist eine sympathische Hommage an die fleissigen Erntehelfer aus Spanien, die seit Jahrzehnten im September mit dem Bus aus Andalusien ins Languedoc reisen, um auf der Domaine Lignères einen Monat lang alle reifen Trauben von Hand zu ernten. Die 30-köpfige Erntetruppe wird «La Colle» genannt. Jedes Jahr ziert jemand das Etikett dieses Weines. Beim Jahrgang 2012 ist es Jacinto, der Dienstälteste der Truppe. Die ganze Lebensfreude, die «La Colle» singend oder plaudernd im Weinberg verströmt, spiegelt sich auch im Wein wider. So viel fruchtige Wucht, vielschichtige Finesse und ungetrübte Harmonie ist für einen Rotwein aus der Corbières jedenfalls selten. Hauptverantwortlich dafür sind natürlich die beiden Winzer Jean und Paul Lignères. Beide haben einen zweiten Beruf: Jean ist Dorfarzt im kleinen Ort Moux, Paul Zahnarzt in Narbonne. Ihre ganze Leidenschaft aber gehört dem biologischen Weinbau. Ihr Cuvée La Colle keltern sie aus sorgfältig selektionierten Trauben der einheimischen Sorten Syrah, Carignan und Grenache. Seine schöne Reife erhält der Wein während einem 15-monatigen Ausbau in französischen Barriques. Ohne Schönung und Filtration wird er in die Flaschen gefüllt.

Anbieter: delinat
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Barbazúl Tinto - 1,5 L. Magnum 2017  1.5L 15% V...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Vicente Taberner mit seinen Syrah-Weinen schon für Furore gesorgt hat und gleich im hochpreisigen Segment neue Maßstäbe setzte, kommt er nun mit einer weiteren Innovation auf den Markt, die gleichwohl die Wiedergeburt einer uralten andalusischen Rotwein-Rebe ist: Tintilla de Rota! Dunkles Granatrot in der Robe, intensives Bouquet, das schon in der Nase eine Fruchtexplosion entzündet: Brombeeren, Preiselbeeren und dunkle Kirschen werden von einer dezenten Kräuternote stimmungsvoll umgarnt. Enorm saftig und weich am Gaumen, mit einer verblüffenden Frische für einen südspanischen Wein, der Nachklang würzig, persistent und wiederum rotbeerig-saftig. Wenn das die neue Generation südspanischer Rotweine ist, dann sehen wir mit Freude nach Andalusien .

Anbieter: vinos
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Barbazúl 2018  0.75L 14.5% Vol. Rotwein Trocken...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Vicente Taberner mit seinen Syrah-Weinen schon für Furore gesorgt hat und gleich im hochpreisigen Segment neue Maßstäbe setzte, kommt er nun mit einer weiteren Innovation auf den Markt, die gleichwohl die Wiedergeburt einer uralten andalusischen Rotwein-Rebe ist: Tintilla de Rota! Dunkles Granatrot in der Robe, intensives Bouquet, das schon in der Nase eine Fruchtexplosion entzündet: Brombeeren, Preiselbeeren und dunkle Kirschen werden von einer dezenten Kräuternote stimmungsvoll umgarnt. Enorm saftig und weich am Gaumen, mit einer verblüffenden Frische für einen südspanischen Wein, der Nachklang würzig, persistent und wiederum rotbeerig-saftig. Wenn das die neue Generation mediterraner Rotweine ist, dann sehen wir mit Freude nach Andalusien.

Anbieter: vinos
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
"Doña Luisa", Bodegas Barbadillo
6,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Spanischer Rotwein von 2018, aus der Region: ANDALUSIEN. Grundpreis: 9.03 € / 1 l. Rebsorte: Tempranillo, Merlot, Tintilla, Cabernet, Syrah. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Pizza, Nudeln, Käse, Lachs und Vorspeisen. Empfohlene Trinktemperatur: 16-18 °C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 5,5 g/l. Restsüße: 3,0 g/l. Es ist unfassbar, was für einen grandiosen Gegenwert fürs Geld dieser sinnensatte Andalusier bietet: Er verführt Sie mit seinem tiefen, verlockenden Duft, seidigen Tanninen und einem lebhaften Antritt im Gaumen. Genießen Sie einen hinreißenden Rotwein mit anschmiegsamer Kirschfrucht und toller Trinkigkeit - ein klasse Begleiter zu rustikaler Küche und langen Abenden.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
"Doña Luisa", Bodegas Barbadillo
6,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Spanischer Rotwein von 2017, aus der Region: ANDALUSIEN. Grundpreis: 8.67 € / 1 l. Rebsorte: 42% Tempranillo, 5% Syrah, 42% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon, 6% Tintilla. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Pizza, Nudeln, Käse, Lachs und Vorspeisen. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 5,3 g/l. Restsüße: 3,5 g/l. Es ist unfassbar, was für einen grandiosen Gegenwert fürs Geld dieser sinnensatte Andalusier bietet: Er verführt Sie mit seinem tiefen, verlockenden Duft, seidigen Tanninen und einem lebhaften Antritt im Gaumen. Genießen Sie einen hinreißenden Rotwein mit anschmiegsamer Kirschfrucht und toller Trinkigkeit - ein klasse Begleiter zu rustikaler Küche und langen Abenden.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Cerro de la Retama 2016  0.75L 14% Vol. Rotwein...
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hinter diesem hervorragenden Wein stehen die spanische Kauffrau Isabel del Olmo und der deutsche Weinjournalist und Buchautor Peter Hilgard. Beratend zur Seite steht ihnen Toni Alcover, ein bekannter Weinmacher aus dem Priorat und Professor an der Weinbauschule von Falset. Und bei solch einer Star-Besetzung ist es natürlich kein Wunder, dass hier aufsehenerregende Weine entstehen. Und das auf der beeindruckenden Höhe von 1.200 Meter! Hier wird die Hitze der andalusischen Sommer durch kühle Nächte unterbrochen, die den Trauben perfekte Reife und eine wunderbare Frische garantieren. Die Cuvée aus Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot reifte 16 Monate in Eichenfässern und begeistert jetzt mit Trinkreife und Struktur. Im Bouquet zeigen sich zarte Beerenfrüchte und ein wenig Unterholz. Am Gaumen gesellen sich Gewürznoten wie Nelke und Zimt hinzu und klingen in einem mineralischen Finale sehr langsam aus. Ein atemberaubender Rotwein aus Andalusien!  

Anbieter: vinos
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot