Angebote zu "Santa" (39 Treffer)

Andalusien
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Fiestas und Ferias, Flamenco und Stierkampf im sonnigen Süden Spaniens haben sich Traditionen nicht nur in den berühmten Weißen Dörfern aufs ursprünglichste erhalten. Mit den bekannten Stränden der Costa del Sol und Costa de la Luz, den Steppen- und Halbwüstengebieten um das Cabo de Gata sowie der kargen Bergwelt der Sierra Nevada findet man dort eine landschaftliche Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Ruhige Dörfer und vibrierende Städte, Schnee im Gebirge und herrlichste Sonne des Südens, Eselkarren auf dem Land und Luxusjachten in den Hafenstädtchen Andalusien bietet zahllose Facetten. Die Alhambra von Granada, die Mezquita von Córdoba oder die Kathedrale von Sevilla erzählen von der bedeutenden maurischen und christlichen Vergangenheit der Region, während der Semana Santa und der Wallfahrt zur Virgen del Rocío begegnet man lebendigem Glauben. Andalusien in seiner ganzen Vielfalt zeigen die zahlreichen herrlichen Fotografien dieses Bildbandes. Specials berichten über den Stierkampf, die Semana Santa, den Flamenco, die Wüsten Almerrías, die kulinarischen Besonderheiten der Region und das Nationalgetränk den Sherry. Jürgen Richter lebt in München und auf Gran Canaria und hat bereits zahlreiche Bildreportagen, Bücher und Kalender veröffentlicht. Er gilt als einer der führenden Reisefotografen für Südeuropa, insbesondere Toskana, Provence und Spanien. Andreas Drouve ist freier Autor und Journalist und lebt in Spanien. Er ist Verfasser von über 90 Büchern zu den Themen Reise und Kultur und von zahlreichen Reportagen. www.andreas-drouve.de Aus dem Inhalt - Flamenco - Kultur der Mauren - Traditionen und Feste - Geschichte des Stierkampfes

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Faszinierendes Andalusien
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien steht für kontrastreiche Bilder: Hier ist der Platz für weiße Dörfer und pulsierende Städte, die Skigebiete der Sierra Nevada und sandige Brutkästen an der Costa del Sol, für Eselskarren im Alpujarras-Gebirge und Luxusjachten in Puerto Banús. In Al-Andalus, dem alten Kulturland der Mauren, gibt es 1001 Andalusien, findet man 100 Gründe und mehr für eine Reise in Spaniens sonnigen Süden. Oder man bleibt gleich für immer, so wie Heerscharen von Mitteleuropäern, die Gelassenheit gegen Stress und die klimatische Trübsal ihrer Heimat gegen statistisch 300 Sonnentage pro Jahr eintauschen. Andalusien bildet in jeder Hinsicht einen Sonderfall - allein geografisch. Mit Mittelmeer und Atlantik stößt Spaniens südlichste Kontinentalregion gleich an zwei Ozeane, bäumt sich mit der Sierra Nevada knapp 3500 Meter auf und schottet sich durch die natürliche Trennungslinie der Sierra Morena nordwärts vom Kernland ab. Das Morena-Gebirge wirkt wie ein natürlicher Schutzwall und bewahrt den Süden vor kalten Winden aus der zentralspanischen Hochebene, der Meseta. Baden, Schnorcheln, Skifahren, Bergwandern - alles ist möglich in Andalusien, je nach Jahreszeit sogar an einem Tag. Und wenn man die schneebedeckten Flanken der Sierra Nevada von der Mittelmeerküste aus erblickt, reibt man sich verwundert die Augen. Andalusiens 87 268 Quadratkilometer entsprechen etwa der Größe von Österreich, bündeln sieben Millionen Menschen, viele kleine Zwischengebirgszüge und natürlich die Strände. Im äußersten Osten geht´s los mit den Küstenabschnitten der Provinz Almería, die mit Steppen- und Halbwüstengebieten um das Cabo de Gata ihr unverwechselbares Gepräge erhalten; die rund 200 Millimeter Jahresniederschlag weisen das Areal zu einem der trockensten in ganz Europa aus. Westwärts geht Almerías Küste in die Costa Tropical über, die ihrerseits bei Nerja in die berühmte Costa del Sol überläuft. Vorbei an touristischen Tummelbecken wie Torremolinos und Marbella, spannt sich Spaniens Sonnenküste bis zur Bucht von Algeciras mit dem Kalksteinmassiv Gibraltar. Nordwestlich der Meerenge von Gibraltar schließt sich die Costa del Luz an - dort rollen die Wellen des rauen Atlantik gegen Andalusien. All das zeigt das Buch in seiner ganzen Vielfalt, die Naturlandschaften ebenso wie faszinierende Kultur, mit der Semana Santa, dem Flamenco, aber auch die kulinarischen Genüsse Andalusiens wie z.B. das Nationalgetränk, der Sherry, kommen nicht zu kurz.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Andalusien Rundreise
€ 899.00 *
ggf. zzgl. Versand

1. Tag: Flug nach Malaga / Spanien. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem 4****Sterne-Hotel (Landeskategorie) an der Costa del Sol. 2. Tag: Beginnen Sie heute Ihre Rundreise mit der Fahrt nach Granada. Entdecken Sie die romantischen Gärten, die labyrinthische Gassenwelt und die schöne Fußgängerzone. Erleben Sie bei einer Führung mit örtlicher Reiseleitung die weltberühmte Alhambra mit dem Palast von Kaiser Karl V und den Gärten des Generalife. Nachmittags Spaziergang durch das alt-arabische Viertel Albayzin. (1x HP Granada) 3. Tag: Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Cordoba durch eine schöne Landschaft reich an Olivenbäumen. Bei Ihrer Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung erleben Sie eine prächtige und eindrucksvolle Stadt, die nicht umsonst das Konstantinopel des Westens genannt wurde. Besonders beeindruckend ist die Mezquita, eine Moscheekathedrale aus dem 8. Jahrhundert. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Sevilla. (2x HP Sevilla) 4. Tag: Am Vormittag Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung in Sevilla, der Hauptstadt Andalusiens. Panoramarundfahrt vorbei an der Plaza de Espana und dem Maria-Luisa-Park. Lernen Sie die Eleganz und den Stolz den Sevilla ausstrahlt kennen. Stadtführung durch das Viertel Santa Cruz, in dem sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden wie die drittgrößte Kathedrale der Welt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um Sevilla selbst entdecken zu können. 5. Tag: Weiterfahrt nach Jerez. Besichtigung einer Sherry Kellerei mit Verkostung. Danach sehen Sie eine typisch spanische Pferdeshow. Anschließend Fahrt nach Ronda. Sie besuchen die historische Altstadt und genießen den Blick von der Tajobrücke in die Schlucht. Weiterfahrt nach Torremolinos. (3x HP an der Costa del Sol) 6. Tag: Halbtagesausflug mit Reiseleitung nach Malaga. Erleben Sie nach einer umfangreichen Panoramafahrt die traumhafte Blütenvielfalt in Malagas Gärten. 7. Tag: Halbtagesausflug mit Reiseleitung in das schöne weiße Dorf Mijas, das auf einem Berg liegt und von wo man einen herrlichen Blick auf die Küste und das Mittelmeer hat. Ein Spaziergang durch die engen Gassen erlaubt einen Einblick in das charakteristische Dorfleben. 8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Jan 18, 2019
Zum Angebot
ADAC Reiseführer Andalusien
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Unter der Sonne Andalusiens erstreckt sich die Costa del Sol mit traumhaften Stränden für Badeurlaub am Mittelmeer, es warten malerische Dörfer und monumentale Kulturschätze. Maurisches Kulturerbe wie die Alhambra in Granada, Städte wie Córdoba oder Sevilla und kulturelle Höhepunkte wie die Semana Santa und der Flamenco ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Besonders im Hinterland kommen auch Naturfreunde auf ihre Kosten. Der ADAC Reiseführer Andalusien führt Sie kompetent von der Sierra Nevada bis zur Straße von Gibraltar und zeigt Ihnen die einmalige Vielfalt der zweitgrößten Region Spaniens. Detaillierte Informationen, praktische Tipps, übersichtliche Nutzung, handliches Format - das und noch viel mehr bietet der ADAC Reiseführer Andalusien zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis: Clevere Elemente für noch bessere Orientierung und leichtere Urlaubsplanung: - Klappenkarten, die parallel zum Reiseführer genutzt werden können - viele weitere Detailkarten im Innenteil - ADAC Quickfinder, Ihr persönlicher Erlebnis-Wegweiser - Übersichtsseiten mit Hotels am Ende jedes Kapitels - Vorschläge für einen spannenden Tagesausflug nach Sevilla Mit klaren Icons alles auf einen Blick erfassen: - 10 Top Tipps zu den touristischen Highlights - 25 ausgesuchte Empfehlungen für einen perfekten Urlaub - Erlebnisse für die ganze Familie - Informationen zum Parken und zu Verkehrsmitteln Informative ADAC Servicekästen zu den Themen: - Mobilität - Sparen - Regionale Besonderheiten Ganz einfach: Gut informiert, besser reisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 19, 2019
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Andalusien
€ 4.99 *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Andalusien Das Zauberwort Andalusien steht für eine Region voller Kontraste, mit magischer Kraft und Feuer, entfacht durch seine jahrtausendealte Geschichte. In diesem Schmelztiegel haben Keltiberer, Phönizier, Griechen, Römer, Vandalen und Mauren ihre Spuren hinterlassen. Andalusiens Eigenart wird bestimmt von der großen geografischen und kulturellen Vielfalt, die von maurischer Architektur wie aus Tausendundeiner Nacht bis zum hämmernden Flamenco-Rhythmus reicht. In unserer romantischen Fantasie entzünden sich Bilder von glutäugigen Señoritas mit einer roten Nelke im Haar und dem stolzen Caballero, der das hautenge Jackett knapp über der schmalen Hüfte trägt, von majestätischen Pferden und einsamen Matadoren, die in der sonnendurchglühten Arena ihr Leben gegen das des Stiers setzen, von frommen Büßern mit spitzen Hüten und von rauschenden Kleidern in der Semana Santa während der Karwochenprozessionen. Man denkt an Tavernen mit dicken Schinkenkeulen, die vonder Decke hängen, gestapelten Sherry-Fässern und Karaffen voller Olivenöl. ´´Andalucía sólo hay una´´, wirbt das Tourismusamt, denn nur Andalusien ist so einmalig, dass es sich dieses Etikett anheften darf! Die arabische Palaststadt Alhambra in Granada ist das meistbesuchte Monument Spaniens, Córdobas Moschee, die Mezquita, macht bis heute bewusst, welche Hochkultur von Spanien ausging. Und Andalusiens Hauptstadt Sevilla holte mit der Expo 1992 die Welt ans Ufer des Guadalquivir. Die Costa del Sol schließlich eroberten Tausende von Sonnenhungrigen schon in den 1960er Jahren. Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Sevilla vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die folgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: - Cádiz, Costa de la Luz und Umgebung - Málaga, Costa del Sol und die weißen Dörfer - Córdoba und Umgebung - Granada, Sierra Nevada, Almería und die Costa Tropical Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Sevilla: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z - Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs - Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Integralbindung mit Klappen: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe - Postkarten: drei herausnehmbare Foto-Postkarten der jeweiligen Destination - als Urlaubserinnerung oder zum Verschicken an die Daheimgebliebenen

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 19, 2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanische Folklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.Von Sevillas gotischer Kathedrale zu der maurischen Moschee von Córdoba und der prachtvollen Alhambra von GranadaNatur, Kultur, Geschichte: Landeskunde, Folklore und Tradtition, Aus Küche und Keller, Geschichte, Andalusische Kunstgeschichte, berühmte Persönlichkeiten. Reiserouten: Sevilla und Umgebung, Córdoba und der Norden,Jaén und die Renaissancestädte, Almería und der Osten, Granada und Umgebuung, Sierra Nevada, Costa Tropical,Málaga und die weißen Dörfer, Cádiz, Huelva und die Costa de la Luz. Reiseinformationen von A bis Z. Zahlreiche Karten und Grundrisse.Karoline Gimpl studierte in München Kunstgeschichte, Politologie und Zeitungswissenschaft. Nach einem Auslandsstipendium für ihre Forschungsarbeit an der Madrider Nationalbilbliothek und der Promotion in Kunstgeschichte arbeitete sie als Redakteurin einer Reisezeitschrift in München. Seit über zwanzig Jahren bereist sie Spanien, Portugal und Mexiko als Studienreiseleiterin. Seit 1998 lebt und arbeitet sie als freie Autorin in Madrid und publiziert Bücher über Spanien.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große Museen - Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse - Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise - Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und KulturinstitutenDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Jan 8, 2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Andalusien
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Andalusien, Spaniens südlichste und zweitgrößte Region, beeindruckt durch die Spuren ihrer wechselseitigen Geschichte. Die andalusische Kunst ist durch den großen Einfluss der islamischen Kultur geprägt. Im Laufe ihrer rund 800 Jahre langen Herrschaft verleihen die Mauren in der Architektur ihrer Überlegenheit im christlichen Europa einen sichtbaren Ausdruck. Nach der Rückeroberung der iberischen Halbinsel im Zeichen des Christentums verbreiten sich der Renaissance- und später der Barockstil. So erlebt die andalusische Kunstgeschichte zwei glorreiche und nachhaltig prägende Epochen, die an vielen Orten unmittelbar aufeinandertreffen: die Zeit der Mauren und das Barock im Goldenen Zeitalter. So kontrastreich wie die zahlreichen kunsthistorischen Zeugnisse Andalusiens ist auch ihre Landschaft: Strände, Wüste, Sümpfe, verschneite Berggipfel und Tropenfruchtplantagen liegen dicht beieinander. Durch Flamenco, Stierkampf und Semana Santa wurde die Region zudem zum Synonym für spanische Folklore. Detailliert werden die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Zentren Andalusiens beschrieben. Ein besonderes Augenmerk gilt der Hauptstadt der Region, Sevilla, und den berühmten maurischen Bauwerken, der Mezquita in Córdoba und der Palaststadt Alhambra in Granada. Acht Reiserouten führen den Leser ebenso in die ländlichen Gegenden zu kulturellen Kleinoden, weißen Dörfern und einzigartigen Naturparks. Reichliches Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne und Grundrisse ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Reiseinformationen im Anhang enthalten praktische Tipps zum Reisen in Andalusien. Aber auch die stilvollen Unterkünfte und die andalusische Küche mit ihren maurischen Gerichten sowie den Klassikern wie Schinken, Sherry und Olivenöl kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. In jedem Reiseroutenkapitel legt die Autorin Karoline Gimpl dem Leser ihre persönlichen Empfehlungen ans Herz und benennt Hotels und Restaurants mit Tradition und Charme.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 18, 2019
Zum Angebot
Mord zur Semana Santa als Buch von Susanne Hott...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mord zur Semana Santa:Kommissarin Juana ermittelt in Andalusien - 4. Fall Kriminalromane aus Andalusien Susanne Hottendorff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Mord zur Semana Santa als eBook Download von Su...
€ 13.99
Angebot
€ 7.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 13.99 / in stock)

Mord zur Semana Santa:Kommissarin Juana ermittelt in Andalusien - 4. Fall. 1. Auflage. Susanne Hottendorff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot